Retrospektive Studie zu intraossären Läsionen bei vorliegender Exostosenkrankheit

Eine retrospektive Studie aus den Niederlanden an 195 erwachsenen Patienten mit multiplen kartilaginären Exostosen weist darauf hin, dass intraossäre Läsionen bei diesen Patienten nicht automatisch als harmlos angesehen werden sollten:

Goud, Annemarie L.; Wuyts, Wim; Bessems, Johannes; Bramer, Jos; van der Woude, Henk Jan; Ham, John (2015): Intraosseous Atypical Chondroid Tumor or Chondrosarcoma Grade 1 in Patients with Multiple Osteochondromas. In: The Journal of Bone & Joint Surgery (JBJS) 97 (1).

Eine kritische Erwiderung finden Sie hier:

Temple, H. Thomas (2015): Central Chondrosarcoma in Patients with Multiple Osteochondromas. Commentary on an article by Annemarie L. Goud, MD, PhD, et al: “Intraosseous Atypical Chondroid Tumor or Chondrosarcoma Grade 1 in Patients with Multiple Osteochondromas”. In: The Journal of Bone & Joint Surgery (JBJS) 97 (1).

Comments are closed.