Kategorisierung der Exostosenkrankheit

Zur Kategorisierung der Exostosenkrankheit ist der folgende Artikel veröffentlicht worden:

Mordenti, Marina; Ferrari, Enrico; Pedrini, Elena; Fabbri, Nicola; Campanacci, Laura; Muselli, Marco; Sangiorgi, Luca (2013): Validation of a new multiple osteochondromas classification through Switching Neural Networks. American journal of medical genetics. Part A (161) (3).

Der Mitautor Dr. Luca Sangiorgi ist den Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Workshops “Multiple Hereditäre Exostosen und Tricho-Rhino-Phalangeale Syndrome” des BKMF (Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien e.V.) vom 11.-12.02.2011 in Bremen bekannt, wo er die von ihm seinerzeit benutzte Klassifikation der Exostosenkrankheit vorstellte. Weitere Informationen dazu auf exostosen.de.

Comments are closed.