Archive for the ‘Folgen der Exostosenkrankheit’ Category

Pseudoaneurysma oder bösartige Entwicklung

Samstag, Mai 13th, 2017

Ein Fallbeispiel, an dem die Vorgehensweise bei einem 28-jährigen Mann mit der Exostosenkrankheit aufgezeigt wird, der mit Schmerzen in die Klinik eingeliefert wurde:

Trivedi, Hari; Link, Thomas M.; O’Donnell, Richard J.; Horvai, Andrew E.; Motamedi, Daria (2016): Multiple hereditary exostoses: A pseudoaneurysm masquerading as tumor. In: Journal of Radiology Case Reports (Radiology Case.) 10 (8), S. 50–59.

Beeinträchtigung von Nerven durch Exostosen

Mittwoch, März 29th, 2017

Den Umgang mit der Beeinträchtigung von Nerven durch Exostosen betrachtet dieser Artikel durch die Darstellung zweier Fälle (15 und 16 Jahre alte Patientinnen), einer entsprechenden Literaturübersicht und einer ausführlichen Diskussion zum Thema „Schmerzen“:

Payne, Russell; Sieg, Emily; Fox, Edward; Harbaugh, Kimberly; Rizk, Elias (2016): Management of nerve compression in multiple hereditary exostoses: a report of two cases and review of the literature. In: Child’s Nervous System (Childs Nerv Syst) 32 (12), S. 2453–2458.