Archive for the ‘Allgemein’ Category

Knochenverlängerung bei Kindern

Sonntag, April 2nd, 2017

Neben der historischen Entwicklung der Knochenverlängerung beschreibt dieser ausführliche Artikel (mit entsprechend ausführlichem Literaturverzeichnis) auch zum Beispiel biologisches Grundlagenwissen, technische Aspekte sowie mögliche Komplikationen:

Farr, Sebastian; Mindler, Gabriel; Ganger, Rudolf; Girsch, Werner (2016): Bone Lengthening in the Pediatric Upper Extremity. In: J Bone Joint Surg Am. 98 (17), S. 1490–1503.

Exostosen – Übersichtsartikel

Dienstag, Dezember 13th, 2016

Der hier vorgestellte Artikel gibt eine Übersicht zur Exostosenkrankheit wieder. Er enthält Aspekte zu den grundlegenden Eigenschaften von Exostosen, den genetischen Aspekten, Informationen zu diagnostischen Verfahren und Behandlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus gibt der Artikel Auskunft zur Anatomie der Knochen und der Entstehung von Exostosen, möglichen bösartigen Entwicklungen, Hinweise zur Differentialdiagnostik, möglichen Auswirkungen der Exostosenkrankheit und vieles mehr. Ein Fallbeispiel und die Hinweise auf Beispiele für sehr seltene Komplikationsmöglichkeiten runden den Artikel ab, der anschließend einen Fragebogen anbietet, der das nach der Lektüre vorhandene Wissen abfragt.

DuBose, Cheryl O. (2016): Multiple Hereditary Exostoses. In: Radiologic Technology 87 (3), 305–321(324).

Chronisch erkrankt – und in der Schule …

Freitag, August 15th, 2014

In der Zeitschrift „Erziehung und Wissenschaft“ (Ausgabe 02/2014, S. 37-39) erschien unter der Überschrift „Chronisch erkrankt – und was dann?“ ein Artikel der freien Journalistin Anja Dilk. Die meisten dort angesprochenen Probleme können auch auf Schüler und Schülerinnen mit der Exostosenkrankheit zutreffen. Der Artikel kann gut als Hilfestellung dienen, wenn es um das Werben um Verständnis für die Schwierigkeiten von Menschen mit der Exostosenkrankheit oder einer anderen chronischen Krankheit geht. Auch auf weiterführende Informationen wird verwiesen.

Den Artikel finden Sie – mit Erlaubnis der Redaktion und der Autorin – unter diesem Link:

„Chronisch erkrankt – und was dann?“

Kleine Exostose – große Wirkung

Sonntag, Januar 5th, 2014

In dem unten angegebenen Fallbericht wird der Fall einer jungen Frau beschrieben, die im Universitätsklinikum Münster behandelt wurde. Welche Auswirkung auch eine kleine Exostosenspitze haben kann, wird an diesem Beispiel verdeutlicht:

Guder, Wiebke K.; Streitbürger, Arne; Gosheger, Georg; Köhler, Michael; Bachhuber, Dagmar; Henrichs, Marcel-Philipp; Hardes, Jendrik (2013): Small sharp exostosis tip in solitary osteochondroma causing intermittent knee pain due to pseudoaneurysm. In: BMC Research Notes 6.

Literaturhinweis

Montag, Februar 4th, 2013

Eine Veröffentlichung zur Unterscheidung von gutartigen und bösartigen kartilaginären Tumoren bzw. den verschiedenen Untersuchungsmöglichkeiten:

Andrea, Carlos E. de; Kroon, Herman M.; Wolterbeek, Ron; Romeo, Salvatore; Rosenberg, Andrew E.; Young, Barry R. de et al. (2012): Interobserver reliability in the histopathological diagnosis of cartilaginous tumors in patients with multiple osteochondromas. Modern pathology : an official journal of the United States and Canadian Academy of Pathology, Inc (25) (9).

Workshop „Multiple Hereditäre Exostosen und Tricho-Rhino-Phalangeale Syndrome“ – Anmeldungen ab sofort möglich

Sonntag, Dezember 12th, 2010

Unter http://bkmf.de/veranstaltungen/id/180 ist ab sofort die Anmeldung für den Workshop mit dem inzwischen (siehe Eintrag vom 03.12.2010) leicht veränderten Titel „Multiple Hereditäre Exostosen und Tricho-Rhino-Phalangeale Syndrome“ vom 11.-12.02.2011 in Bremen möglich. Die Einladung mit dem Programm des Workshops lässt sich zwar noch nicht über die oben genannte Internetadresse aufrufen (16:07 Uhr), aber die Anmeldekarte und das Grußwort sind erreichbar … und die Einladung mit dem Programm des Workshops zurzeit über http://bkmf.de/Files/downloadcenter/20101210_Einladung_%c3%84rzteworkshop_02-11.pdf.

Symposium über „seltene Krankheiten“

Montag, Dezember 6th, 2010

Orphanet Deutschland und die Patientenuniversität Hannover veranstalten anlässlich des „Rare Disease Day 2011“ am 26.02.2011 in der Medizinischen Hochschule Hannover ein Symposium zum Thema „seltene Krankheiten“.

Weitere Informationen über:
Orphanet Deutschland
Medizinisch Hochschule Hannover
Institut für Humangenetik
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Workshop „TRP-Syndrome und Multiple Hereditäre Exostosen“

Freitag, Dezember 3rd, 2010

Der BKMF (Bundesverband Kleinwüchsige Menschen und ihre Familien e.V.) plant die Durchführung eines Workshops mit dem Titel „TRP-Syndrome und Multiple Hereditäre Exostosen“ am 11./12.02.2011 in Bremen. Weitere Informationen hierzu finden Sie über die Internetseiten des BKMF (www.bkmf.de).

„Exostose“ im Fachgebärdenlexikon

Montag, August 9th, 2010

Das Wort „Exostose“ ist im gemeinsamen Fachgebärdenlexikon der Berufsbildungswerke Husum, Leipzig, Neuwied, Nürnberg, München und Winnenden aufgeführt (http://www.fachgebaerdenlexikon.de/index.php?id=index).

Hier können Sie nachschauen, wie das Wort „Exostose“ gebärdet wird, oder sich die Erklärung des Wortes „Exostose“ in Deutscher Gebärdensprache anschauen.

Der direkte Link lautet:
http://www.fachgebaerdenlexikon.de/index.php?id=2569

Aktionsbündnis NAMSE gestartet

Montag, März 8th, 2010

NAMSE – das Nationale Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenen Erkrankungen – wurde heute offiziell gestartet. NAMSE soll u.a. die Erstellung eines Nationalen Aktionsplans für Seltene Erkrankungen voranbringen und die Förderung der Bildung von Referenzzentren bewirken. Neben dem Bundesministerium für Gesundheit und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ist auch die Patientenorganisation ACHSE (Allianz chronischer seltener Erkrankungen e.V.)  federführend an diesem Bündnis beteiligt.

Weitere Informationen finden Sie über
http://www.bmg.bund.de/SharedDocs/Standardartikel/DE/AZ/S/Glossar-seltene-Erkrankungen/Gemeinsame-Erklaerung.html
und
http://www.bmbf.de/press/2806.php.